category.php
sidebar.php
content.php

Grundgehorsam und Sozialisierung für junge Hunde (bis 10. Monat)

Datum: 6. September 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 4. Oktober 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 8. November 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 6. Dezember 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr

Für junge Hunde ab dem 5. Monat bis ca. 10. Monat

Jeder Hund sollte ein paar Grundkommandos kennen und später auch zuverlässig ausführen. Dies gilt allgemein als Basis einer soliden Erziehung des Familienhundes. Hörzeichen wie Sitz, Platz, Bleib, Komm und andere sollten nicht nur dem Hundehalter bekannt sein sondern durch Training auch zuverlässig beim Hund abrufbar sein.

Unbekannte Hörzeichen werden am Anfang mit Hilfe der Futtermotivation trainiert. Je besser das Training mit dem Futter klappt, desto mehr wird dem Hund vermittelt, dass es in seinem Leben verpflichtende Hörzeichen gibt, die auch mal durch gesetzt werden.

Dies geschieht alles alters- und typgerecht. Wir gehen auf die individuellen Persönlichkeiten an der Leine ein und vermitteln wie man über diesem Weg zu einem zuverlässigen Team wird.

Der Kontakt zu Artgenossen kommt dabei nicht zu kurz. In kurzen ausgewogenen Sequenzen können die Hunde Kontakt zu ihren Artgenossen (auch zu den auf 2 Beinen) aufnehmen um ihre sozialen Gepflogenheiten zu verbessern. Dabei erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit mehr über die Kommunikation unter Hunden zu erfahren.

Anmeldung (06223 4877657 / info@aufallenvieren.de) ist erforderlich, bei zu vielen Teilnehmer geben wir den 10er Karten den Vorzug.

Hundetrainer: Chima Anyanwu
Uhrzeit: 10 Uhr
max. Teilnehmer: 8-10
Preis: 15 EUR/Teilnahme (10er Karte möglich 135 EUR)
Treffpunkt: Gelände der Hundeschule

content.php

Grundgehorsam und Sozialisierung für Hunde (ab 10. Monat)

Datum: 6. September 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 4. Oktober 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 8. November 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 6. Dezember 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr

Für erwachsene Hunde und ab dem 10 Monat

Die Grundlagen sind gelegt? Es soll aber noch weiter gehen oder gefestigt werden?

Wenn der Hund schon die klassischen Grunkommandos kennt aber immer noch so tut als ob es nur mit Leckerlis in der Hand geht, so sollte er lernen dass es auch eine Verpflichtung zur Ausübung der Hörzeichen gibt. Dies gilt vor allem wenn die Ablenkung im Alltag gross ist und der Hund sich nur schwer auf den Besitzer konzentrieren kann.

In den Trainingseinheiten zeigen wir Ihnen wie Sie mit Hilfe der variablen Bestätigung und Verstärkung die Zuverlässigkeit beim Gehorsam erreichen können. Damit erhöhen Sie Ihren Führanspruch besonders unter der Ablenkung durch die anderen Hunde.

Die sozialen Kontakte zu Artgenossen kommen auch hierbei nicht zu kurz. In den kurzen Pausen erhalten die Hunde die Gelegenheit andere zu beschnuppern und ihre sozialen Kompetenzen zu verfeinern. Wir erklären und regeln den Kontakt und eventuelle Konflikte die daraus entstehen können.

Anmeldung (06223 4877657 / info@aufallenvieren.de) ist erforderlich, bei zu vielen Teilnehmer geben wir den 10er Karten den Vorzug.

Hundetrainer: Chima Anyanwu
Uhrzeit: 11 Uhr
max. Teilnehmer: 8-10
Preis: 15 EUR/Teilnahme (10er Karte möglich 135 EUR)
Treffpunkt: Gelände der Hundeschule

content.php

Übungsspaziergang

Datum: 25. Juli 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 1. August 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 8. August 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 15. August 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 29. August 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 5. September 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 12. September 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 19. September 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr
Datum: 26. September 2014 | Uhrzeit: 18:30bis19:30 Uhr

Der Umgang mit der belebten und unbelebten Umwelt und anwesenden Artgenossen ist nicht immer einfach. Häufig liegt es an fehlerhafter Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Der Übungsspaziergang soll dabei Abhilfe schaffen.

Während des Spaziergangs werden verschiedene Abläufe im Umgang mit dem eigenen Hund und eurer Umwelt trainiert. Themen sind unter anderen Orientierung am Menschen, zuverlässiger Rückruf, Leinenführigkeit unter Ablenkung, die Entwicklung von sozialen Kompetenzen unter Artgenossen und anderen Menschen.

Während des Spaziergangs erhalten eure Hunde die Gelegenheit Ihre sozialen Kompetenzen mit unserer Hilfe weiter zu entwickeln. Sei es im Spiel mit anwesenden Artgenossen oder situativen Umwelteinflüssen durch andere Passanten oder anderen Hunden.

Eine Anmeldung ist immer erforderlich, da nur eine beschränkte Teilnehmerzahl möglich ist, um eine gewisse Qualität des Trainings zu gewährleisten.

Datum: ab 18.04.14 immer freitags 18:30 Uhr
Treffpunkt: Lingenthal Waldparkplatz (können sich ändern)
Dauer: ca. 60-90 Minuten
Preis: 10,00 EUR/Teilnehmer
max. Teilnehmer: 10-15

content.php

Rückruf-/Schleppleinentraining (bis 10 Monate)

Datum: 16. August 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 13. September 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 18. Oktober 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 22. November 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr
Datum: 20. Dezember 2014 | Uhrzeit: 10:00bis11:00 Uhr

Für junge Hunde ab dem 5. Monat bis ca. 10. Monat

Der zuverlässige Rückruf stellt den Besitzer eines jungen Hundes regelmässig vor Herausforderungen. Kommt er oder kommt er nicht? Dies ist die Frage, die man sich regelmässig stellt.

Gerade die frühe Junghundphase (5.-10. Monat) ist dafür bekannt dass vieles nicht mehr so funktioniert wie man es als Welpenbesitzer noch gewohnt war. Besonders der automatische Nachlaufmechanismus des Welpen hört auf zu existieren. Der Aussenfokus steigt, der Innenfokus reduziert sich stetig und die Orientierung am Menschen sinkt allmählich. Kurz: Alles andere scheint interessanter zu sein. Diesem Prozess sollte entgegen gewirkt werden um späteren Schwierigkeiten beim Rückruf unter Ablenkung besser begegnen zu können.

Mit Hilfe der Schleppleine vermitteln wir dem jungen Hund dass die Orientierung am Menschen sich lohnt. Themen wie, wann rufe ich meinen jungen Hund zurück? Welche Grenzen sind beim Training zu setzen und vor allem wie? werden bei diesem Training behandelt. Praktisches Training gehört immer dazu um den Umgang im Team stetig zu verbessern

Die Umgebung des Waldes und der Wiesen gibt eine angemessene dem Alltag entsprechende Ablenkung her. So kann dann unter realistischen Bedingungen für ein Training zu hause geübt werden.

Anmeldung (06223 4877657 / info@aufallenvieren.de) ist erforderlich, bei zu vielen Teilnehmer geben wir den 10er Karten den Vorzug.

Hundetrainer: Chima Anyanwu
Uhrzeit: 10 Uhr
max. Teilnehmer: 8-10
Preis: 15 EUR/Teilnahme (10er Karte möglich 135 EUR)
Treffpunkt: bitte erfragen

content.php

Rückruf-/Schleppleinentraining (ab 10 Monate)

Datum: 16. August 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 13. September 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 18. Oktober 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 22. November 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr
Datum: 20. Dezember 2014 | Uhrzeit: 11:00bis12:00 Uhr

Für pubertierende (ab 10.Monat) und erwachsene Hunde

Grundlagentraining festigen, Rückruftraining unter alltäglichen Bedingungen. Unter diesem Motto steht dieses Training für Hunde ab dem 10. Monat.

Ob nun pubertierend oder nicht, jung oder erwachsen, der zuverlässige Rückruf stellt die Königsdisziplin unter den Hundebesitzern da. Mit Hilfe der Schleppleine wird in der Gruppe trainiert und wünschenswerte Verhaltensweisen zum Zurükkkommen gefördert. Abbruchsignale sind ebenso ein Thema wie die Motivation die vom Hundebesitzer ausgehen sollte um den Hund zuverlässig zurück kommen zu lassen. Dabei arbeiten wir beständig an der Orientierung des Hundes an seinem Menschen.

Die Umgebung des Waldes und der Wiesen gibt eine angemessene dem Alltag entsprechende Ablenkung her. So kann dann unter realistischen Bedingungen für ein Training zu hause geübt werden.

Anmeldung (06223 4877657 / info@aufallenvieren.de) ist erforderlich, bei zu vielen Teilnehmer geben wir den 10er Karten den Vorzug.

Hundetrainer: Chima Anyanwu
Uhrzeit: 11 Uhr
max. Teilnehmer: 8-10
Preis: 15 EUR/Teilnahme (10er Karte möglich 135 EUR)
Treffpunkt: bitte erfragen